GR Akademie: Fundierter Lehrgang für Quereinsteiger

Gemeinsam mit Andreas Zitzmann, Zitzmann Grüne Training & Beratung, bietet die GR Akademie ab Herbst ein interessantes Angebot für Quereinsteiger. Von September 2022 bis Februar 2023 finden berufsbegleitend jeweils 2-tägige Schulungseinheiten statt. Diese vermitteln umfangreiche Inhalte, um den Anforderungen im Grünen Einzelhandel gerecht zu werden. Eine Teilnahme ist ohne floristische oder gärtnerische Vorkenntnisse möglich.

Es werden sowohl Grundlagen der Floristik und Botanik vermittelt als auch Wissen zu Warenpräsentation und Pflanzenschutz. Zum Programm gehört unter anderem auch der Einblick in die Produktion einer Gärtnerei.

Gelerntes kann direkt im Anschluss im beruflichen Alltag umgesetzt und gefestigt werden.

Eine Reihe erfahrener Referenten vermitteln Wissen „aus der Praxis für die Praxis“. Die Teilnehmer*innen erhalten fundiertes Grundwissen zu den verschiedenen Bereichen des Grünen Verkaufs – von der Produktion bis zur Floristik, von der Vermittlung botanischer Begriffe bis hin zum erfolgreichen Verkaufsgespräch.

Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit unter https://schmid-gr.de/akademie.html

Kurzinterview mit Andreas Zitzmann, Zitzmann Grüne Trainings, Berater der Grünen Branche.

Herr Zitzmann,“? warum ausgerechnet ein Seminar für „Quereinsteiger

AZ: „In den vergangenen Jahren habe ich zahlreiche Quereinsteiger*innen kennenlernen dürfen. Dabei sind mir zwei Dinge aufgefallen: zum einen waren die Damen und Herren, die erst später ihre ‚Berufung‘ im Grünen Einzelhandel gefunden haben von ihrer neuen Aufgabe begeistert, mit echter Leidenschaft bei der Sache und so eine Bereicherung für die Betriebe. Und zweitens haben sie nach einer Schulung gefragt, die ihnen als ‚Ungelernte‘ ein maßgeschneidertes Starterpaket an Wissen vermittelt, damit sie Sicherheit im beruflichen Alltag und für die Kundenberatung gewinnen.“

„Was sind die Besonderheiten dieses Seminars?“

AZ: „Neben einer guten Portion Fachwissen und Handwerk wird vor allem auch das Verständnis für die Pflanze und die Grüne Branche generell gefördert. Aufbauend auf dieser Basis lassen sich die vielfältigen Fragen im Beratungsalltag recht einfach ableiten. Damit die einzelnen Tage auch spannend bleiben, wurde ein Mix aus Theorie und Praxis, sowohl in den technisch sehr gut ausgestatteten Räumen der GR Akademie und in verschiedenen Betrieben in der Umgebung zusammengestellt.

„Womit begründen Sie Ihre positive Einschätzung des Erfolgs. Haben Sie bereits Erfahrung mit Seminaren für diese Zielgruppe?“

AZ: „Im vergangenen Jahr durfte ich Teil eines Seminars für Quereinsteiger im Salzburger Land sein. Das echte Interesse der TeilnehmerInnen an allen Inhalten, die Abwechslung in den Themen, die Lebendigkeit durch mehrere ReferentenInnen, das sehr positive Feedback und nicht zuletzt die Dynamik, die sich innerhalb der Gruppe entwickelt hat, waren Gründe genug, gemeinsam mit der GR Akademie die Schulung auch in Bayern anzubieten.“